deutsch | français
AdresslisteKontaktSuche
SFV-FSP

Riesiges Echo für Pestizid-Initiative

Der Fischereiverband Kanton Luzern FKL hat am Samstag auf dem Schwanenplatz Luzern Unterschriften für die nationale Volksinitiative „Für eine Schweiz ohne Pestizide“ gesammelt.

Der Stand der Luzerner Fischer wurde fast überrannt. „Noch bevor wir fertig aufgestellt hatten, sind die Passanten auf uns zugekommen und wollten unbedingt unterschreiben“, freut sich Arno Affolter vom Fischereiverband. Seine Kollege Franz Stadelmann war erstaunt wie gut die Leute Bescheid wussten: „Das Thema brennt der Bevölkerung unter den Nägeln, man ist nicht mehr bereit tatenlos zuzusehen, wie Bäche, Flüsse und Seen mit Pestiziden Trinkwasser und Lebensräume kaputt machen.“ Die ähnlich lautende Initiative „Sauberes Wasser für alle“ wurde Mitte Januar mit 114‘000 Unterschriften eingereicht. Die Sammelfrist für die zweite Initiative „Für eine Schweiz ohne Pestizide“ läuft Ende April ab.

 



facebooktwitterprint