Willkommen beim Schweizerischen Kompetenzzentrum Fischerei SKF

Wir sind die zentrale Anlaufstelle für Dienstleistungen rund um die Themen Fischerei, Fische und Gewässer. Das SKF ist mandatiert, in der Schweiz die Ausbildung der Fischerinnen und Fischer für die Erlangung des SaNa-Ausweises umzusetzen und führt die Geschäfte des Schweizerischen sowie des Bernisch Kantonalen Fischerei-Verbandes. Unsere Stärken liegen in den Bereichen Gewässerschutz, Projektmanagement, Verbandsführung, Kommunikation und Moderation und Administration. Bei Bedarf erarbeiten wir Studien zu Fragen an der Schnittstelle von Fischerei und Gewässerschutz.

 

 

 

Aktuelles vom Schweizerischen Fischerei Verband

Die Äsche ist Fisch des Jahres 2016

Die Äsche ist Fisch des Jahres 2016
Die Äsche ist Fisch des Jahres 2016. Ihre Schönheit entzückt Naturfreunde und Poeten, aber die künstlichen Veränderungen der Flüsse bedrohen sie existenziell.

weiter

Der SFV-Präsident in der «richtigen» Kommission

Unser Zentralpräsident und Ständerat Roberto Zanetti ist für die neue Legisalatur als Mitglied in die ständerätliche Kommission für Umwelt Raumplanung und Energie (UREK-S) gewählt worden - aus Sicht des SFV die richtige Wahl!

weiter

Kormoranbruten Schweiz 2015

Die Bestandsentwicklung des Kormorans in der Schweiz bis 2014 wurde 2015 publiziert, mit Hinweis auf die europaweiten Zählungen (Keller & Müller 2015). Hier werden die Ergebnisse für 2015 präsentiert.

weiter

Kleinste Plastikteilchen: Der Rhein gehört weltweit zu den am stärksten belasteten Strömen

Im Rhein zwischen Basel und Rotterdam finden sich mit die höchsten Konzentrationen von kleinsten Plastikteilen, die bisher in Meereszuflüssen gemessen wurden. Damit gehört der Rhein zu den untersuchten Flüssen, die weltweit am stärksten mit Mikroplastik belastet sind. Dies berichten Forschende der Universität Basel, die erstmals in einem grossen Meereszufluss den Plastikanteil im Oberflächenwasser ausgewertet haben. Ihre Studie ist eben in der Zeitschrift «Scientific Reports» erschienen.

weiter

Atlantic Salmon Summitt

Für die dauerhafte Rückkehr des Lachs und anderer Wanderfische im Rheineinzugsgebiet

weiter

Grosses Interesse an der Fischerei

Der am Samstag zum zweiten Mal durchgeführte Schweizerische Tag der Fischerei ist auf grosses Interesse gestossen. Der Schweizerische Fischerei-Verband zieht eine positive Bilanz.

weiter

Massnahmen gegen Grundeleier

Die Uni Basel liefert erste Informationen über die Ergebnisse eines Tests von Massnahmen gegen Grundeleier. Die Fragestellung war, ob Grundeleier mit gegen Saprolegnia gerichtete Massnahmen auch unschädlich gemacht werden können.

weiter

135. Delegiertenversammlung 13. Juni 2015

135. Delegiertenversammlung 13. Juni 2015
Roberto Zanetti zum neuen Zentralpräsidenten gewählt Der Solothurner Ständerat Roberto Zanetti ist neuer Zentralpräsident des Schweizerischen Fischerei-Verbandes SFV. Die Delegiertenversammlung in Naters wählte ihn als Nachfolger von Roland Seiler. Zanetti ist einer der wenigen aktiven Fischer im Bundeshaus. Tessiner wieder im Verband Ein zweites Highlight der Delegiertenversammlung in Naters war, dass der Tessiner Kantonalverband nach einer Absenz von 36 Jahren wieder in den Schweizerischen Verband aufgenommen wurde.

weiter

Die Fischerei hat ein gutes Image

Die Fischerei hat ein gutes Image
Um herauszufinden, wie wir und unsere Tätigkeiten beurteilt werden, haben wir das renommierte Marktforschungs-Institut DemoSCOPE beauftragt, eine repräsentative Bevölkerungsbefragung durchzuführen.

weiter

Seite1234567891011121314151617


Agenda des Schweizerischen Fischerei Verandes

Nationale Messe "Fischen Jagen Schiessen" 2022

26.05.22 - 29.05.22

Alle zwei Jahre treffen sich Fischerinnen und Fischer aus der
ganzen Schweiz an der Ausstellung «Fischen Jagen Schiessen» in
Bern. Mit dabei ist erneut der Schweizerische Fischerei-Verband
SFV. Termin vormerken: 17. bis 20. Februar 2022.

 


weiter

Delegiertenversammlung des SFV 2022

02.07.22 - 03.07.22

142. Delegiertenversammlung des SFV 2022

Weitere Informationen folgen

 


weiter



Up